Die Zeitwaisen

Die Zeitwaisen

Textlich Bildlich Klanglich Denklich

Lauschende Konsistenz und faserartiges Erschauern

a m  G l a s a u g e n b r e c h e r

Auf dem Weg zum Optiker

Lila Regenflieg | Auf dem Weg zum Optiker KommTier! | Auf | | | |

beim optiker

als ich beim optiker war, tropften seine
gelben augen unaufhörlich zwischen
brüllenden gläsern wütend auf und nieder
währenddessen er selbst unablässig schrie:

ICH bin Dr. Rot-Pikee, Sei Ohne Sorge!
ICH bin Dr. Rot-Pikee, Sei Ohne Sorge!

seine sehgehilfen standen stumm
dabei und nickten mir sehr bestimmt zu.
ich aber traute seinen gelben augen nicht.

alles in seinem raum war grün, aus den
wänden kroch ein weißes rauschen,
bläuliche lamellen streiften mich und
zogen mich in die mitte des raumes
zwischen seltsam konkrete strukturen -
WAYXDE - sei ohne sorge?

da stand ich, sichtbar gefangen, ein:
Selbst Ohne Sicht.

einzelliges licht schlängelte sich unbemerkt an
und fiel kältend ein. grausam durchleuchtete es
mich ohne enden zu wollen und verwandelte mich
in nichts. da entschwebte ich dem licht,
auglos, sorglos, gelbgefleckt.

die welt ist heut lila.

Auf | |

Über Lila Regenflieg

grabungsfelder

mit der schürwolle am haken das talglicht (taglicht) entzünden
und aus der schnürwolle am morgen die augen entbinden;
wir wollen die kieselige landschaft beweinen
im wissen um die verborgene anmut in den vorbehaltlosen steinen.

alles begann mit fögeln und deren längerem aufenthalt in wieseweiden und da hier
gespielt wird, auch mit sprache, habe ich die einladung mich auf dieser seite
niederzulassen, gern angenommen, meine lieblinge sind para und myzel, dann
ist dem Y die größte aufmerksamkeit zu schenken, denn die paralyse ist vorangeschritten.


lila regenflieg, unbekannt verflogen

Suche