Lila Regenflieg

Die Zeitwaisen

Textlich Bildlich Klanglich Denklich

KommTier! | Auf | | |

totgewacht

in: the daily horror — Szene 76
Alles und Nichts …
Absurdes Theaterstück

das lachen der toten,
megane !
es ruft: übernachtungsgefahr !!
in verwitterung die
verzweigung der träume
stellen sich auf einem teller dar.

floger.
standhaft das prinzip der ordnung
des wassers.
reduktion der komplexe -
komplex ohne e,
lauter losigkeit ...
fortdauernde laufbewegung

unauffälliges
geflüster.

flucht.

KommTier! | Auf | | | |

pünktlich

in: the daily horror — Szene 42
Alles und Nichts …

wir schließen anatomisch pünktlich.
genau um acht nach der tür.
die muskulatur des herzens.
liebevoll mit gespür.
für die heilige wärme der würmer.
unendlich tief in uns drin.
wo die maden auf steter wacht sind.
mit liebe im hintersinn.
klimbim.

anatomisch genau.
und pünktlich um acht.
wird das gold von den löffeln.
nach innen gebracht.

gekehrtes aus.
____________
fish don't have any feelings.

Aubade in Pink

Lila Regenflieg | Aubade in Pink KommTier! | Auf | |




Lila Regenflieg
blatt 3
migration und bewölkung

der flotte buchfink kam daher wie ein freier frack, zu fusz,
mit gefälligen noten im gepäck. er benahm sich nicht nur virtikulan, er war es. auch so.
in einer wortlosen tauschbeziehung hatte er galläpfel gegen pferde getauscht, eingerauscht von einem raunen alraunes in der letzten dämmerung.

des morgens dann, in triefender umwölkung und vorerst ziemlich ernüchtert über die häufung der pferde, dann aber doch sehr erfreut, beschloss er, an die lainische sirene eine aubade in pink vom …

Illustration zum Text „fogelprotokolle, blatt 3“

KommTier! | Auf | | |

brief an eine dame

in: die annäherung zweier epidermen am logischen tränenflusz — Blatt 1
Alles und Nichts …

liebe dame,

wir sollten einander zeichen senden, wintermelander und melissen, kulissentee und hornissengeist, geister zwischen all dem untermelanin. mögen Sie melasse (maleasse)?
der abfall vom wein ist das weinen lassen, nämlich ein fall und ein fortlauf von dingen.
liebe dame, auch ich möchte fortlaufen, auch von Ihnen, ... fortlaufen ... und immer sind sie doch da, diese gebinde, bündel von reiseruten, nach nirgendwohin, gerisse, zerrisse und alles nur papier.

papier, auf dem alles beginnt, begann und geduldig sein ende findet. das fade ende eines anfangs oder der anfang eines faden endes? eine fadenheftung also, der grund einer lockenden verbindung ... so sind wir dem faden verhaftet in unserer anhaltenden verpflichtung, in den verkettungen verschlungener, verschlingender dinge; liane und lasso und schlinge, zeichen neben den fäden gehefteten papiers, lingualfäden auf den weiszheiten der binsen ...

gestern träumte ich, dasz ich mit Ihnen ging.
als ich Ihr haar berührte, verbrannte es mir die finger.
mit einem atemzug wie seide kühlten Sie meine hand.

Sie zerflieszen in einem meer von tränen?
dafür danke ich Ihnen.
weinend zu Ihren füszen
Ihr h.

KommTier! | Auf | | | |

eisern weiter

in: sich ent-schrei-bendes — Sektion 6
Alles und Nichts …

es ist sein.
eiserne zeit - vorreden zur überschreitung

durch-schrei-tung des durchdessen
hier könnt jch schreiben: lurchessen.
frosch-schornsteine?
bio-türme!
reste von kokerei. brikette und koketterie.

o, duchesse, im kirschbaum flattert mein abendkleid.

jch sage: kräuselnacht im schafhaarboden
und sehe hoch zu denen da droben.

und wie unterdessen draußen alle froschschenkel türmen,
sich türmen auf türmen auch:
f-a-r-n-f-a-r-b-e-n.

mein schlafhaar mit grünem schimmer
schlägt auf dem boden auf
neben arachnes weben und einer
versotteten nachricht:

otter-dei ! nicht agnus,
argus sei ! licht.

dazu ein assonanz-grün.
nicht diffus, aber sonderbar und
lichtig strömend bei positiver LO-
ch-entspannung rings der klangmodulation,
entlang der ringmodulation, ach, wozu kam jch, durcheinander?

per-dot.tet
einladung zum gespräch in vitrinen oder bruch-präsentation -
jch bin wie jch mich fühle, verrottet.

eiserne zeit.
jch liege mich leer und
vorbei.

an den händen der saft roter beeren, nächtliche reste süßer gäste und der met trocknet am honigbein, jch laß ihn kleben.
pfahlwurzelsalat. eine bestimmte menge an füllstoff ist unabdingbar, muss sein. füllstoffe, auch klebstoffe, lebstoffe und trinkstoffe, sinkstoffe
natürlich, weltwet. wetter. weit.

und oben dudeln die jetter im dusel roter reben
vom ewigen leben.
be-lie.

Suche